Nach Giovannis Tod erbt sein Sohn Livio die Teigwarenfabrik, während sein anderer Sohn Lionello die Bäckerei und das Lebensmittelgeschäft übernimmt.